Wir pflegen
gutes Leben

So einfach ist das: Wir helfen bei einem guten Leben, bei dem Sie oder Ihre Angehörigen sich (wieder) wohl fühlen. Zuhause, in den eigenen vier Wänden. Dafür haben wir als Pflegeprofis nicht die eine Lösung oder Idee, sondern Dutzende. Wir helfen mit leichter Unterstützung oder auch mit fachlich komplexer Pflege in schwierigen Lebenssituationen. Unser Ziel: Ein gutes Leben in vertrauter Umgebung.

So einfach ist das:

Wir helfen bei einem guten Leben, in dem Sie oder Ihre Angehörigen sich (wieder) wohl fühlen. Zuhause, in den eigenen vier Wänden. Dafür haben wir als Pflegeprofis nicht die eine Lösung oder Idee, sondern Dutzende. Wir helfen mit leichter Unterstützung oder auch mit fachlich komplexer Pflege in schwierigen Lebenssituationen.
Unser Ziel: Ein gutes Leben in vertrauter Umgebung.

Alle Leistungen im Überblick

Unsere Fachberatung

Unsere Fachberatung:
Wir finden eine Lösung für jede Situation

Wie bleibt „Zuhause“ einfach (oder möglich)?
Welche Unterstützung gibt es für Haushalt oder Alltag? Was tun, wenn ein Angehöriger plötzlich schwer krank wird oder zuhause nicht mehr zurecht kommt? Oder was ist bei der MDK-Begutachtung für den Pflegegrad zu beachten?

Das sind typische Themen einer Beratung. Wir zeigen, welche Unterstützung Sie bekommen. Wir kümmern uns um den gesamten Papierkram. Und wir vernetzen uns mit allen Ärzten, Therapeuten und Helfern, damit Sie oder Ihre Angehörigen sich richtig, richtig wohl fühlen. Ob es dabei um kleine Unterstützungen im Alltag geht oder um eine behindertengerechte Anpassung der Wohnung, etwa nach schwerer Erkrankung: Wir kümmern uns.

  • Unsere Beratung im Detail
    • Wir erklären, welche Leistungen Ihnen zustehen und welche Zuschüsse es gibt.
    • Wir zeigen und empfehlen Alternativen zur Heimunterbringung.
    • Wir helfen bei Anträgen und schützen Sie vor zuviel Papierkram.
    • Wir helfen bei Zuschüssen zu Pflegehilfsmitteln und Umbaumaßnahmen.
    • Wir koordinieren professionelle Hilfe.
    • Wir erklären den MDK-Besuch und die Einschätzung in die fünf Pflegegrade (Einschätzung der Pflegebedürftigkeit).
    • Wir zeigen, wie Sie Ihre Wohnung an Ihre Bedürfnisse anpassen können.
    • Vor allem haben wir ein offenes Ohr für Ihre Wünsche und Bedürfnisse. Jedes Leben ist ein anderes. Deshalb kommen unsere Lösungen nicht von der Stange, sondern von Herzen (und aus Erfahrung).

Hilfen im Haushalt

Wir sind Ihre Heinzelmännchen für Haus und Hof

Helfen und Entlasten: Wir packen gerne mit an. 
Auch wenn manche Haushaltsarbeiten langsam zu mühsam werden, hilft die Pflegekasse. Dazu gehören zum Beispiel die so genannten Betreuungs- und Entlastungsleistungen. Wir sind dann sozusagen Ihre Heinzelmännchen und helfen bei den beschwerlichen Arbeiten. Sehr wahrscheinlich haben Sie dann auch das Recht auf einen Zuschuss zum Hausnotruf – oder können Ihre Wohnung für bis zu 4.000 Euro an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen. Ob und wie das möglich ist, klären wir in unsere Fachberatung.

  • Typische Leistungen
    • Hilfen im Haushalt, zum Beispiel putzen, kochen, bügeln, aufräumen, Wäsche waschen
    • Hilfen an Haus oder Wohnung, zum Beispiel kleine Reparaturen, Gartenarbeiten, Reinigung am Haus oder Einkäufe
    • Unterstützung im Alltag, etwa bei Begleitung zu Arztbesuchen, Behördengänge, Spaziergänge, Gassirunden oder Hilfen bei Briefen oder Telefonaten

Grundpflege

Die Grundpflege:
Liebe Hilfe bei Alltäglichkeiten

Mit der so genannten „Grundpflege“ sind Grundbedürfnisse im menschlichen Alltag gemeint. Sich bei der Körperpflege oder beim Anziehen helfen zu lassen? Ja, das braucht manchmal etwas Überwindung und Gewöhnung. Das wissen wir auch. Versprochen: Wir werden ganz schnell Teil Ihres Alltags. „Am Anfang ist das schon etwas komisch“, hat einer unserer Kunden (82) neulich gesagt. Dann hat er gelacht: „Aber weil ich dafür zuhause bleiben kann, habe ich mich schnell dran gewöhnt. So wild ist das gar nicht.“

  • Typische Leistungen
    • Hilfe bei der Körperpflege (Waschen, Duschen, Baden), Haar- und Zahnpflege
    • Hilfe beim An- und Auskleiden
    • Unterstützung und Beratung bei Inkontinenz
    • Toilettengänge
    • Zubereitung und Verzehr von Mahlzeiten
    • Betten und Lagern
    • Aktivierung Mobilisierung
    • Nachsorge und Beobachtung nach ambulanten Eingriffen/Operationen

Behandlungspflege

Behandlungspflege:
Genau nach Ihren Bedürfnissen

Die so genannte Behandlungspflege wird üblicherweise von Ärzten verschrieben. Sie ist genau zugeschnitten auf das jeweilige Krankheitsbild, die Lebenssituation und Ihr Alter. Diese Pflege übernehmen examinierte Fachkräfte, um die bestmögliche Versorgung sicherzustellen. „Ich fühle mich so sicher wie im Krankenhaus, alle Schwestern kommen, wenn ich sie brauche, nur eben in meinen eigenen vier Wänden“, scherzte eine Kundin neulich, als sie nach einer Beckenverletzung wieder nach Hause kam. (Ja, sie ist mittlerweile gut genesen!).

  • Typische Leistungen
    • Verbandswechsel und Wundversorgung/Wundmanagement
    • Blutdruck-/Blutzuckermessung
    • Medikamentevorbereitung, -gabe oder Injektionen
    • Kompressionstherapie
    • Katheterpflege und -wechsel
    • Nachsorge bei suprapubischen Blasenkathetern
    • Pflege und Wechsel von Trachealkanülen
    • Stomaversorgung

Intensivpflege

Intensivpflege: Unsere Spezialität

Die Intensivpflege ist sozusagen unsere Spezialität und sogar Teil unserer Gründungsgeschichte. Unsere Chefin Christin Tharun hat unter anderem mehrere Jahre als examinierte Krankenschwester in der Intensivpflege an der Uniklinik in Münster gearbeitet. 2015 kam sie zurück in ihre Heimatstadt Dresden und gründete die IPS Intensivpflege Sachsen.

Wir übernehmen, wenn die intensivmedizinische Versorgung in der Klinik endet, aber eine intensive und fachlich anspruchsvolle Pflege weiterhin wichtig ist. Sehr häufig sind das zum Beispiel Menschen, die auf eine Beamtungshilfe angewiesen sind. 

Gemütlich. Familiär. Individuell.
In Nachbarschaft zum Schloss, im Freitaler Stadtteil Burgk, betreuen wir seit 2017 eine Intensivpflege-Wohngemeinschaft. Die WG ist auf 6 Plätze begrenzt, um eine individuelle und familiäre Betreuung und Pflege sicherzustellen. In der ehemaligen Schule gibt es sechs Einzelappartements – mit Bad, Küchenzeile und mit einer Terrasse samt Gartenblick. Der Mittelpunkt der WG ist die große Gemeinschaftsküche. Unsere spezialisierten Pflegefachkräfte und Helfer sichern für die WG eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung, die Ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt.

  • Unsere Intensivpflege: Mehr als Standard
    • Entlassmanagement: Wir planen die Entlassung aus der Klinik und den Übergang in einen neuen Lebensabschnitt.
    • Überleitungsmanagement: Wir koordinieren und besprechen alle Details mit Angehörigen, Ärzten, Pflegefachkräften, Sozialdiensten, Krankenkassen, Abteilungen und Therapeuten.
    • Wir helfen bei der Kostenklärung und Hilfsmittelversorgung
    • Spezialisierte Krankenbeobachtung, die Ärzte begeistert (und Angehörige beruhigt)
    • Gesundheit nicht verwalten, sondern gestalten: Interdisziplinäre Fortführung des Reha-Ansatzes, zum Beispiel mit Ergo-, Logo- und Physiotherapeuten
    • Sicherung und Förderung von Fähigkeiten und Ressourcen
    • Ein tolles Team aus erfahrenen und hochqualifizierten Fachkräften und Helfern
    • Das Herz am rechten Fleck.

Verhinderungspflege

Verhinderungspflege:
Wir übernehmen!

Wenn Angehörige die Pflege in ihrer Familie zeitweise nicht übernehmen können, sind wir zur Stelle: Wir übernehmen bei Urlaub, Krankheit oder anderweitigen Anlässen. Die Pflegekasse übernimmt diese Kosten für bis zu 6 Wochen. Ob leichte Unterstützung oder anspruchsvolle Pflege: Wir übernehmen gerne. Und wir sind erst zufrieden, wenn alle Beteiligten ein gutes Gefühl haben. 

Krankenhausvermeidungspflege

„Krankenhaus" Vermeidungspflege: Gute Pflege, gute Gesundheit

Die Krankenhausvermeidungspflege ist eine Sonderform der häuslichen Krankenpflege. Sie wird vom Hausarzt verordnet, wenn dadurch ein Krankenhausaufenthalt vermieden oder verkürzt werden kann. Dafür braucht es aus eine außergewöhnlich gewissenhafte und gute Pflege. Sie ahnen es schon: Das können wir.

Corona?
Wir helfen!

Wenn es nicht mehr vernünftig ist, Mutter oder Vater selbst zu versorgen, springen wir ein. Wir sind hygienisch penibel und achten darauf, dass Ihre Familie gesund bleibt. Es könnte sogar sein, dass wir Humor mitbringen.

Immer gut geschützt!

Weg mit dem Papierkram.

Wir pflegen nicht Papier, sondern Menschen. Wir machen aus „kompliziert“ einfach „einfach“. Und zwar so gut, dass wir andere Pflegeeinrichtungen in Entbürokratisierung schulen – landesweit im Modellprogramm der Bundesregierung.

Sprühflasche
Höchste Qualität! Mit dem Herzen.

Höchste Qualität. Ehrlich.

Ob wir unsere Arbeit wirklich gut machen, sehen wir an Ihrer Haustür. Außerdem haben wir eine Chefin, die uns sehr nachhaltig daran erinnert. Und einen Qualitätsbeauftragten, der unsere Abläufe ständig im Blick hat. Werden Sie merken.